Shop

Der Kleine Yogi Herzbotschaften

14,95 

27.08.2020

40 Karten durchgängig farbig, Booklet mit 80 Seiten, H 13,8 cm / B 9,5 cm

All we seed is Love

Der kleine Yogi begeistert Klein und Groß gleichermaßen. Seine liebevollen und geistreichen Botschaften gehen direkt ins Herz.

Gemeinsam mit der Kleinen Yogini lenkt er unseren Blick auf das Wichtigste im Leben: Liebe, Freundschaft, Toleranz und Wertschätzung. Wie wir all dies selbst erleben und weitergeben können – unter Freunden, Liebenden oder in der Familie, in jedem Augenblick und zwischen allen Menschen – zeigen die inspirierenden Karten und die vertiefenden Texte und Übungen im Booklet.

Mit Achtsamkeitsübungen, Affirmationen, kleinen Meditationen und Yogaübungen, von denen viele auch zu zweit oder in der Gruppe geübt werden können.

Inhalt: 40 Impulskarten ca. 80-seitiges Booklet

Märchen für Trauer und Trost

8,99 

Erscheinungstermin: 01.10.2020

Buch, ca. 192, Hardcover mit Lesebändchen

Die Herausgeberin der erfolgreichen 5-Minuten-Märchen hat sich mit dieser neuen Märchensammlung einem weiteren Thema gewidmet.

Wer um einen geliebten Menschen trauert, hat das Gefühl, ihm sei der Boden unter den Füßen weggerissen. Wo Halt finden, wo Trost? Ausgerechnet in Märchen? Ja, denn sie können zum Wegweiser für den eigenen Trauerweg werden. Wo der Alltagssprache die Worte fehlen, finden die Märchen einen Weg: Für das Unsagbare, das mit dem Tod ins Leben tritt, geben sie uns Sinnbilder und Symbole an die Hand, die etwas in uns berühren und zum Klingen bringen können. Märchen können uns aus der Versteinerung erlösen, mit der die Trauer uns belegt. Und sie können uns Antwort geben auf das, was uns umtreibt.

Die ausgewählten Märchen erzählen vom Umgang mit Abschied und Verlust. Sie bieten Anregungen und Hilfe, die Trauer auszuhalten, Gedanken und Gefühle zu klären. Und sie weisen Wege auf, aus der Trauer herauszufinden, wieder ins Leben zurück, und dem Leben einen Sinn zu geben, trotzdem. Jedem Märchen folgt ein Hinweis der Herausgeberin, wie man die jeweilige Botschaft für sich selber nutzen kann.

 

Der Weg ist steinig und weit. Märchen vom Wandern.

12,00 

Erscheinungstermin: 10.06.2020

Buch, ca. 192, Hardcover, H 21,5 cm / B 14 cm

Märchen schicken ihre Helden mit Vorliebe auf die Wanderschaft. Die Gründe sind vielfältig wie das Leben: Armut treibt sie hinaus, Sehnsucht nach der Fremde oder der Liebe, Verlorenes muss gefunden, Frieden hergestellt werden,
Königstöchter gilt es zu gewinnen, Tyrannen zu vertreiben. Wanderungen können Prüfungen sein, sie führen in die Anderswelt oder ins Totenreich, nach innen oder nach außen. Und umgekehrt: Manchmal bekommen Menschen zu Hause
Besuch von Wanderern, vielleicht von Schelmen, die sie austricksen, oder von Göttern, die unerkannt umherziehen.

 

 

Vom glücklichen Ende

12,00 

Erscheinungstermin: 2008

Hardcover, 144 Seiten, 14 x 21,5 cm

„Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute …“ Ende gut – alles gut? Im Märchen finden Verwicklungen und Herausforderungen meist ein glückliches Ende. Märchen bieten neben Unterhaltung immer auch Lösungsansätze und Denkmodelle für praktische Lebensfragen.
Die hier aus vielen Teilen der Erde zusammengetragenen Märchen erzählen vom glücklichen Ende. Doch das will erlitten oder erkämpft werden. Wenn die Aufgaben aber die menschlichen Fähigkeiten und Kräfte, Klugheit und Gewitztheit übersteigen, greifen helfende Mächte ein. Das glückliche Ende gipfelt im Bild von Erlösung und Hochzeit, von Wohlstand und Zufriedenheit, von Versöhnung und Gerechtigkeit.

Anthologie zum Kongress der Europäischen Märchengesellschaft 2008 mit Kommentaren zu den einzelnen Märchen.

 

Ur-Lenormand

12,99 

Faltschachtel, Booklet, 48 S. , 36 Karten, 75 x 110 mm

Das Spiel der Hoffnung – ein Titel wie von einem großen Roman! Erdacht wurde das Spiel von Johann Kaspar Hechtel und 1799 in Nürnberg veröffentlicht. Ein Gesellschaftsspiel, ein Spiel mit Lebenssituationen, ihren Bedeutungen und Wendungen. Hier treffen wir alle Motive der späteren Lenormand-Karten: Den Reiter, die Schlange, das Schiff, das Haus, den Bären, den Ring, den Sarg, das Kreuz usw. Gewonnen hat, wer als erster die Karte 35 Anker / Hoffnung erreicht! Die vorliegenden Karten sind ein Reprint des weltweit nur einmal nachweisbaren Originals von 1799. Das Booklet enthält die originale Anleitung, die auch das Orakeln mit den Karten erklärt; es beleuchtet die historischen Hintergründe und leitet zum heutigen Gebrauch der Karten an.

Aus dem „Spiel der Hoffnung“ (1799 verlegt bei G.P.J. Bieling in Nürnberg) entstehen um 1846 die ersten Lenormand-Karten (erschienen bei J.F. August Reiff in Koblenz). Der Kulturforscher Alexander Glück, Autor von „Wahrsagen à la Lenormand“ (BuchVerlag für die Frau), hat die spannende Geschichte recherchiert.
Die sensationellen Entdeckungen der Spielkartenforschung eröffnen dem Kartenlegen mit den Lenormand-Karten faszinierende neue Dimensionen!

Jetzt entdecken: Beliebte Tarot- und Orakelsorten in vielen Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch) im internationalen Shop.

Türkische Märchen

6,99 

Erscheinungstermin: 2008

Hardcover, 192 Seiten, 14 x 21,5 cm

Die mündliche Märchenüberlieferung ist in der Türkei noch heute lebendig.
Auf dem uralten Boden Kleinasiens mischen sich die Erzählstränge des alten Anatolien mit denen aus Indien, Persien und Arabien, woraus sich eine tiefgründige und spannende Märchentradition entwickelt hat.

Diese orientalische Märchensammlung erzählt von der Suche nach Glück, der Sehnsucht nach Kindern oder einem Partner und wie man ihn gewinnt, sie handelt von dummen und bösen Menschen, von Devs und Dschinnen, von listigen, klugen Frauen und sensiblen Männern.
Viele Geschichten handeln von Nasreddin Hodscha, einer Figur vieler Geschichten aus der Türkei und anderen Mittelmeerländern, der weise, lebenserfahren und nie um einen Tipp verlegen die kleinen und großen Probleme des Lebens löst.

Tarot. Weg der Achtsamkeit (Buch)

12,00 

Erscheinungstermin: 17.10.2019

Hardcover, 128 Seiten, 14 x 21,5 cm

Achtsamkeit ist die vielleicht schönste Art, mehr von seinem Leben zu spüren. Wenn wir achtsam sind, leben und erleben wir zugleich. Wenn wir uns mit Tarotkarten beschäftigen, sind wir mit allen Sinnen bei dem, was wir tun. Wir sind aufmerksam für den Augenblick, in dem wir Karten ziehen. Wir lassen die Bilder auf uns wirken und spüren nach, was sie bedeuten könnten. Dabei wirken diese wie Türen zu den tiefen Schichten unserer Seele, wo unser Wissen und unsere Erfahrungen gespeichert sind. Die Empfindungen, die sie in uns auslösen, lassen uns unsere verborgensten Empfindungen erkennen. Achtsamer kann man sich seinen Lebensfragen kaum stellen.
Das Buch enthält eine ausführliche Einleitung zum allgemeinen Umgang mit Tarotkarten und wie wir die Bilder besonders zum achtsamen Umgang mit uns selbst nutzen können. Die Autoren beziehen sich dabei auf die Darstellungen des A.E.Waite Tarot. Im praktischen Teil wird jede einzelne Karte abgebildet und ihre besondere Symbolik gedeutet, sowie eine kleine Achtsamkeitsübung angeboten.
Einige Legemuster und das Ziehen einer Tageskarte zu diesem besonderen Thema werden ebenfalls erklärt.

Jetzt entdecken: Beliebte Tarot- und Orakelsorten in vielen Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch) im internationalen Shop.

Tarot von A.E. Waite (Pocket)

11,90 

Erscheinungstermin: 28.08.2017

Faltschachtel, mit Anleitungsheft, 78 Karten, 57 x 89 mm

Diese weltweit bekanntesten und beliebtesten Tarotkarten wurden am Anfang des 20. Jahrhunderts von Arthur Edward Waite zusammen mit der Illustratorin Pamela Colman Smith gestaltet. Seitdem sind verschiedene Ausgaben dieses Kartendecks entstanden, mit etwas voneinander abweichender Farbgebung und unterschiedlichen Rückseiten..
Diese Version in der blauen Faltschachtel hat als Kartenrückseite das Rosenkreuz auf blauem Grund. Sie enthält eine Anleitung à 32 Seiten mit Texten von Rachel Pollack u.a.
Es gibt sie in den Formatgrößen Standard, Pocket und Mini.

Jetzt entdecken: Beliebte Tarot- und Orakelsorten in vielen Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch) im internationalen Shop.

Tarot von A.E. Waite (Mini)

10,00 

Erscheinungstermin: 14.08.2017

Faltschachtel, mit Anleitungsheft, 78 Karten

Diese weltweit bekanntesten und beliebtesten Tarotkarten wurden am Anfang des 20. Jahrhunderts von Arthur Edward Waite zusammen mit der Illustratorin Pamela Colman Smith gestaltet. Seitdem sind verschiedene Ausgaben dieses Kartendecks entstanden, mit etwas voneinander abweichender Farbgebung und unterschiedlichen Rückseiten..
Diese Version in der blauen Faltschachtel hat als Kartenrückseite das Rosenkreuz auf blauem Grund. Sie enthält eine Anleitung à 32 Seiten mit Texten von Rachel Pollack u.a.
Es gibt sie in den Formatgrößen Standard, Pocket und Mini.

Jetzt entdecken: Beliebte Tarot- und Orakelsorten in vielen Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch) im internationalen Shop.

1 2 16