Shop

Tarot von A.E. Waite (Mini)

10,00 

Erscheinungstermin: 14.08.2017

Faltschachtel, mit Anleitungsheft, 78 Karten

Diese weltweit bekanntesten und beliebtesten Tarotkarten wurden am Anfang des 20. Jahrhunderts von Arthur Edward Waite zusammen mit der Illustratorin Pamela Colman Smith gestaltet. Seitdem sind verschiedene Ausgaben dieses Kartendecks entstanden, mit etwas voneinander abweichender Farbgebung und unterschiedlichen Rückseiten..
Diese Version in der blauen Faltschachtel hat als Kartenrückseite das Rosenkreuz auf blauem Grund. Sie enthält eine Anleitung à 32 Seiten mit Texten von Rachel Pollack u.a.
Es gibt sie in den Formatgrößen Standard, Pocket und Mini.

Jetzt entdecken: Beliebte Tarot- und Orakelsorten in vielen Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch) im internationalen Shop.

Kipper ganz einfach

11,50 
1 Begleitbooklet, 85 x 140 mm, 112 S., 36 , 59 x 91

Der Autorin Regula Elizabeth Fiechter ist es mit ihrer lebhaften, kurzweiligen Sprache gelungen die Bedeutung der Karten in kurzen, prägnanten Sätzen zu erklären. Das handliche Booklet eignet sich hervorragend als kleine, schnelle Nachschlagehilfe.

Jetzt entdecken: Beliebte Tarot- und Orakelsorten in vielen Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch) im internationalen Shop.

Tarot von A.E. Waite (Pocket)

11,90 

Erscheinungstermin: 28.08.2017

Faltschachtel, mit Anleitungsheft, 78 Karten, 57 x 89 mm

Diese weltweit bekanntesten und beliebtesten Tarotkarten wurden am Anfang des 20. Jahrhunderts von Arthur Edward Waite zusammen mit der Illustratorin Pamela Colman Smith gestaltet. Seitdem sind verschiedene Ausgaben dieses Kartendecks entstanden, mit etwas voneinander abweichender Farbgebung und unterschiedlichen Rückseiten..
Diese Version in der blauen Faltschachtel hat als Kartenrückseite das Rosenkreuz auf blauem Grund. Sie enthält eine Anleitung à 32 Seiten mit Texten von Rachel Pollack u.a.
Es gibt sie in den Formatgrößen Standard, Pocket und Mini.

Jetzt entdecken: Beliebte Tarot- und Orakelsorten in vielen Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch) im internationalen Shop.

Rommé (Kaiserkarten)

11,99 

Die beliebtesten Kartenspiele der Welt von Rommé über Canasta bis Bridge sind mit diesem Spielkartenset spielbar: Die 2 x 55 Blatt inkl. 6 Joker in der praktischen Stülpdeckelschachtel bieten unzählige Möglichkeiten für einen spannenden Spieleabend. Die Karten sind auf hochwertigem Leinenkarton gedruckt und garantieren so langanhaltende Spielfreuden. 1 x Spielanleitung | 110 x Karten

Da machte sie einen giftigen, giftigen Apfel

12,00 

Erscheinungstermin: Juni 2015

Kinder wollen spannende Geschichten, Erwachsene nicht minder. Spannend ist, wenn nicht alles so läuft, wie Menschen es sich wünschen, wenn es Widerstände, Verfolgung, Kämpfe, Bedrohung, Tod und erst irgendwann dahinter ein gutes Ende gibt. Märchen sind eines der einfachsten und freundlichsten Medien für die Auseinandersetzungen mit dem Bösen, denn sie halten daran fest, dass das Gute gewinnt. Diese Sammlung enthält böse Märchen aus verschiedenen Kulturen und zu jeder Geschichte sind Nachgedanken angefügt. Herausgegeben wurden sie von Angelika B. Hirsch und Harlinda Lox, Vizepräsidentinnen der Europäischen Märchengesellschaft.

Das Gesicht der Völker

12,00 

Erscheinungstermin: 13. Juni 2016

Märchen können zwar die Krisen und Probleme dieser Welt nicht lösen, aber sie können das Verbindende in unserem Menschsein in verschiedenen Kulturen deutlich machen. Im Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen stellt sich die Frage nach den Gemeinsamkeiten ebenso wie die, auf welche grundlegenden Werte sich unser Zusammenleben gründen soll. Die Märchen können hier Anregungen zum Nachdenken darüber und zur Auseinandersetzung damit geben.
Die Europäische Märchengesellschaft (EMG) feiert in diesem Jahr ihr 60-jähriges Jubiläum. Einer der wichtigsten Aspekte bei ihrer Gründung war die Völkerverständigung – und sie erscheint heute wichtiger denn je.
Aus diesem Anlass gibt die EMG dieses Jahr einen ganz besonderen Märchenschatzband heraus: eine Zusammenstellung aus früheren Bänden der ersten zwei Jahrzehnte der Gesellschaft. Diese Bände sind heute in der Regel nicht mehr erhältlich und nur schwer zugänglich. Es handelt sich um Märchentexte verschiedener Völker. Und da für unsere kulturelle Identität unsere Sprache maßgeblich ist, soll zumindest ein kleiner Eindruck vermittelt werden: Die ersten und letzten Worte der Märchen werden auch in der ursprünglichen Sprache abgedruckt.