Shop

Der Weg ist steinig und weit. Märchen vom Wandern.

12,00 

Erscheinungstermin: 10.06.2020

Buch, ca. 192, Hardcover, H 21,5 cm / B 14 cm

Märchen schicken ihre Helden mit Vorliebe auf die Wanderschaft. Die Gründe sind vielfältig wie das Leben: Armut treibt sie hinaus, Sehnsucht nach der Fremde oder der Liebe, Verlorenes muss gefunden, Frieden hergestellt werden,
Königstöchter gilt es zu gewinnen, Tyrannen zu vertreiben. Wanderungen können Prüfungen sein, sie führen in die Anderswelt oder ins Totenreich, nach innen oder nach außen. Und umgekehrt: Manchmal bekommen Menschen zu Hause
Besuch von Wanderern, vielleicht von Schelmen, die sie austricksen, oder von Göttern, die unerkannt umherziehen.

 

 

Yoga-Karten

16,99 

Erscheinungstermin: April 2015

49 Karten, 13,8 x 9,5 mm

Barbara Schauer hat mit der Figur des ‚kleinen Yogi‘ einen echten Freund und Alltagscoach für Klein und Groß geschaffen. Der kleine Yogi macht Lust, Yoga auszuprobieren und Freude an der Bewegung zu erleben. Auf 48 Karten präsentiert er verschiedene Yoga-Übungen für Anfänger und Fortgeschrittene. Strichzeichnungen vom Ablauf und genaue Anleitungen machen es leicht, die Übungen selbst durchzuführen. Im Begleitheft werden die positiven Wirkungen auf der körperlichen und seelischen Ebene genau erläutert. Diese All-Age-Yoga-Karten eignen sich bestens für die intuitive und kreative Gestaltung einer Yogaeinheit zu Hause, unterwegs oder in der Yogastunde.

Yoga liegt zurecht im Trend, denn es verhilft uns zu mehr innerer Ruhe, Kraft und seelischem Gleichgewicht. Der kleine Yogi vermittelt uns zusätzlich wertvolle Dinge wie Leichtigkeit, Freude und Spaß am Sein und Tun. Er hat längst Kultstatus erreicht und erfreut seine Fans mit positiven Impulsen für das tägliche Leben. Mit seinen liebevollen Botschaften ermuntert er dazu, dem Leben jeden Tag aufs Neue mit Liebe, Freude, Elan und Neugier zu begegnen.

Yoga für Klein und Groß

19,99 

Erscheinungstermin: August 2013

Paperback, 2 x 24 Karten im Format 65 x 65 mm; stabile Schachtel, ca. 12 x 18 cm, 128 Seiten, 14 x 21,5 cm

DER KLEINE YOGI hat längst Kultstatus erreicht. Er erfreut seine Fans mit Charme und Leichtigkeit und vermittelt ihnen positive Impulse für das tägliche Leben. Mit seinen flotten Sprüchen ermuntert er dazu, dem Leben jeden Tag aufs Neue mit Liebe, Freude, Elan und Neugier zu begegnen.

Barbara Schauer hat mit der Figur des Kleinen Yogi einen echten Freund und Helfer geschaffen, der uns mit Witz und Verstand durch den Alltag begleitet. Die liebevollen Spiel- und Übungskarten, auf denen der kleine Yogi seine Asanas (Positionen) vorführt, inspirieren Klein und Groß, Yoga-Übungen selbst auszuprobieren und sich für die geistige und körperliche Wirkung von Yoga zu öffnen.

Das Set enthält 24 Kartenpaare zusammen mit einem Spiel- und Übungsbuch, verfasst von Yoga-Expertin und Pädagogin Gerti Nausch. Darin werden 24 grundlegende Yoga-Übungen je zweifach beschrieben und ausführlich angeleitet: einmal für Kinder und einmal für Erwachsene.

„Ein Set, das buchstäblich das Herz erwärmt und generationsübergreifend Freude macht.“ [kinderzeit]

 

Warum wir ohne Hunger essen

19,99 

Erscheinungstermin: 29. August 2016

Paperback, 240 Seiten, 14 x 21,5 cm

Die wahren Gründe für Essdrang und Übergewicht

„Es gibt keinen inneren Schweinehund in uns, den wir bekämpfen müssen, sondern innere Spannungen, die unsere Aufmerksamkeit brauchen, unsere Achtung und unseren Respekt“ (Zitat: Maria Sanchez).

Sie haben schon öfter versucht abzunehmen? Und Sie kennen diesen Drang, der Sie trotz allem immer wieder zum Essen zieht, der früher oder später alle Abnehmerfolge zunichtemacht? Der Sie runterzieht und manchmal verzweifeln lässt? Maria Sanchez kennt dies aus eigener Erfahrung. Sie hat einen Weg aus diesem kraftraubenden Teufelskreis gefunden und daraus einen erfolgreichen Therapieansatz entwickelt, den sie „Sehnsucht und Hunger“ nennt. Das Ungewöhnliche an ihrer Herangehensweise ist: Sie lehnt Diäten ab – alle reglementierenden Maßnahmen wie Ernährungspläne oder Sportprogramme erklärt sie für ungeeignet als Ausstieg aus dem Essproblem. Stattdessen widmet sie sich den psychologischen Ursachen, die das natürliche Wechselspiel von Hunger und Sattsein außer Kraft setzen.
Aus den Zuschriften zu ihrer Radiosendung „Durch dick und dünn mit Maria Sanchez“ hat die Autorin die interessantesten für dieses Buch ausgewählt. Ihre erhellenden und manchmal verblüffenden Antworten geben viele Denkanstöße und Lösungsvorschläge. Maria Sanchez ist Heilpraktikerin für Psychotherapie mit eigener Praxis in Hamburg, sie leitet Seminare und hält Vorträge zum Thema Sehnsucht und Hunger.„Ein Wegweiser zur Selbsthilfe. Ein Buch, das da beginnt, wo andere aufhören“ (Zitat: kfp-Pressedienst).

Vom glücklichen Ende

12,00 

Erscheinungstermin: 2008

Hardcover, 144 Seiten, 14 x 21,5 cm

„Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute …“ Ende gut – alles gut? Im Märchen finden Verwicklungen und Herausforderungen meist ein glückliches Ende. Märchen bieten neben Unterhaltung immer auch Lösungsansätze und Denkmodelle für praktische Lebensfragen.
Die hier aus vielen Teilen der Erde zusammengetragenen Märchen erzählen vom glücklichen Ende. Doch das will erlitten oder erkämpft werden. Wenn die Aufgaben aber die menschlichen Fähigkeiten und Kräfte, Klugheit und Gewitztheit übersteigen, greifen helfende Mächte ein. Das glückliche Ende gipfelt im Bild von Erlösung und Hochzeit, von Wohlstand und Zufriedenheit, von Versöhnung und Gerechtigkeit.

Anthologie zum Kongress der Europäischen Märchengesellschaft 2008 mit Kommentaren zu den einzelnen Märchen.

 

Vom Geben und Vergeben im Alter – Kinder brauchen Märchen!

24,90 

272 Seiten, 14 x 21,5 cm

Dieser 39. Band aus der Reihe der Forschungsbeiträge wurde im Auftrag der Europäischen Märchengesellschaft von Harlinda Lox, Ricarda Lukas und Sabine Lutkat herausgegeben. Was erzählen uns Märchen zum Umgang mit Alter und den Alten? Was haben die Menschen am Ende ihres Lebensweges mit ihrem Eigentum gemacht und mit dem Groll aus früheren Jahren? Andererseits sind da die heutigen Kinder: Kann das Erzählen von Märchen in der Erziehung hilfreich sein? Diese Themen wurden auf dem Kongress in Bad Brückenau, Mai 2013 und auf der Fachtagung in Mülheim, Herbst 2013 behandelt.

Vision Quest Tarot

23,00 

Erscheinungstermin: 1998

Set-Box, Buch, PB, 144 S. + 78 Tarotkarten (70 x 120 mm)

Der Vision-Quest-Tarot der Autorin Gayan Sylvie Winter und der Illustratorin Jo Dosé trägt durch seine indianisch inspirierte Symbolik nicht nur den Geist der traditionellen Tarotdecks in sich, sondern auch den Geist der Schamanen und des Medizinrads.

Sich in einem neuen visionären Licht zu erfahren, diese Chance eröffnet der Vision-Quest-Tarot. Dabei lehrt er ganz konkret, den Problemen und Sorgen des Alltags wacher zu begegnen und dadurch mit ihnen bewusster und kreativer umzugehen.

Mit einer eingehenden Beschreibung der spezifischen Symbolik des Vision-Quest-Tarots und verschiedenen Legesystemen.

Jetzt entdecken: Beliebte Tarot- und Orakelsorten in vielen Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch) im internationalen Shop.

Ur-Lenormand

12,99 

Faltschachtel, Booklet, 48 S. , 36 Karten, 75 x 110 mm

Das Spiel der Hoffnung – ein Titel wie von einem großen Roman! Erdacht wurde das Spiel von Johann Kaspar Hechtel und 1799 in Nürnberg veröffentlicht. Ein Gesellschaftsspiel, ein Spiel mit Lebenssituationen, ihren Bedeutungen und Wendungen. Hier treffen wir alle Motive der späteren Lenormand-Karten: Den Reiter, die Schlange, das Schiff, das Haus, den Bären, den Ring, den Sarg, das Kreuz usw. Gewonnen hat, wer als erster die Karte 35 Anker / Hoffnung erreicht! Die vorliegenden Karten sind ein Reprint des weltweit nur einmal nachweisbaren Originals von 1799. Das Booklet enthält die originale Anleitung, die auch das Orakeln mit den Karten erklärt; es beleuchtet die historischen Hintergründe und leitet zum heutigen Gebrauch der Karten an.

Aus dem „Spiel der Hoffnung“ (1799 verlegt bei G.P.J. Bieling in Nürnberg) entstehen um 1846 die ersten Lenormand-Karten (erschienen bei J.F. August Reiff in Koblenz). Der Kulturforscher Alexander Glück, Autor von „Wahrsagen à la Lenormand“ (BuchVerlag für die Frau), hat die spannende Geschichte recherchiert.
Die sensationellen Entdeckungen der Spielkartenforschung eröffnen dem Kartenlegen mit den Lenormand-Karten faszinierende neue Dimensionen!

Jetzt entdecken: Beliebte Tarot- und Orakelsorten in vielen Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch) im internationalen Shop.

Türkische Märchen

6,99 

Erscheinungstermin: 2008

Hardcover, 192 Seiten, 14 x 21,5 cm

Die mündliche Märchenüberlieferung ist in der Türkei noch heute lebendig.
Auf dem uralten Boden Kleinasiens mischen sich die Erzählstränge des alten Anatolien mit denen aus Indien, Persien und Arabien, woraus sich eine tiefgründige und spannende Märchentradition entwickelt hat.

Diese orientalische Märchensammlung erzählt von der Suche nach Glück, der Sehnsucht nach Kindern oder einem Partner und wie man ihn gewinnt, sie handelt von dummen und bösen Menschen, von Devs und Dschinnen, von listigen, klugen Frauen und sensiblen Männern.
Viele Geschichten handeln von Nasreddin Hodscha, einer Figur vieler Geschichten aus der Türkei und anderen Mittelmeerländern, der weise, lebenserfahren und nie um einen Tipp verlegen die kleinen und großen Probleme des Lebens löst.

1 2 3 25